Dürnten

Die Gemeinde Dürnten mit über 7'500 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt im Zürcher Oberland am Fusse des Bachtel und reicht bis auf halbe Höhe an dessen Südwesthang hinauf.

Man erreicht die drei Ortsteile Dürnten, Oberdürnten und Tann über die Autobahnausfahrten Dürnten/Bubikon und Rüti-Nord. Alle drei Wachten – wie auch das Quartier Breitenmatt, das zu Oberdürnten gehört – sind per VZO-Bus mit den SBB-Stationen Bubikon, Rüti und Hinwil verbunden.

Als eher ländliche Gemeinde mit einem ausgeprägten Naherholungsgebiet ist Dürnten vor allem für verheiratete Paare und Familien ein attraktiver Wohnort.

Gemäss Altersstruktur sind rund 22 % der Einwohnerinnen und Einwohner unter 20 Jahre alt. Rund 19 % der Bevölkerung ist über 65 Jahre alt, was dem kantonalen Mittel entspricht.

Die Bevölkerung in der politischen Gemeinde Dürnten hat sich in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich +1.2% pro Jahr auf 7'637 Einwohner verändert (Stand 31. Dez. 2018).

Aktueller Steuerfuss von Dürnten (2020)

Politische Gemeinde 115%
-ref. Kirchgemeinde 14%
-kath. Kirchgemeinde 13%

www.duernten.ch